Der wundersame Weissager und Über-Allen-Dingen-Stehende wurde eigens für Nick Jungnitsch entwickelt.  Äußerst sensibel  und gewissenhaft fühlt sich Nick hinein in das Wesen dieser magischen weisen Lichtgestalt.
Er geht ganz und gar auf in seiner Rolle und wird „eins“ mit Warawan.  Wenn er  behutsam, ja fast meditativ seine gläsernen Planeten über weißem Nebel schweben lässt, nimmt er uns mit in seine märchenhafte poetische Welt. Seine Texte spricht Nick, als wären sie gerade seinem Innersten entsprungen. Es würde mich nicht wundern, wenn demnächst die Menschen in Scharen nach Gelsenkirchen pilgern, um den weisen Warawan von Warandel um Rat zu bitten. Großes Kompliment an Nick !